Sammlung

 

 

Gorilla Mensch

Die Anatomische Sammlung beherbergt moderne und historische Human- und Tierpräparate, wie das Präparat eines Gorillas, das um Neunzehnhundert von einer Hamburger Handelsgesellschaft kommerziell für Lehrzwecke von der Universität erworben wurde. Es stammt vermutlich aus der damaligen deutschen Kolonie Kongo.

Die Sammlungspräparate sind auf der Empore des Histologie-Kurssaals verteilt.